Wärmeversorgung Olbersdorf

Informationen zum Bauvorhaben Fernwärmeausbau, Trinkwasser- und Straßenlichterneuerung

01.10.2018 -

 

 

Seit Anfang April 2018 laufen im Olbersdorfer Oberdorf intensive Baumaßnahmen zur infrastrukturellen Aufwertung durch den Fernwärmeausbau sowie der Trinkwasser- und Straßenlichterneuerung. Darüber wollten wir bereits im Juli 2018 einen ersten Zwischenbericht veröffentlichen, welcher aufgrund von Krankheit und den kurzfristigen Vertretungsregelungen in der Gemeindeverwaltung nicht zum Abdruck im Gemeindeblatt gelangt ist. Dies bedauern wir sehr, da wir Sie gern früher über den Fortgang der Arbeiten informiert hätten, allerdings ist es auch nur menschlich, dass in Ausnahmesituationen einmal etwas verpasst wird.

 

 

 

Mit unserer heutigen Veröffentlichung wollen wir Sie über den aktuellen Baustand und die noch im Jahr 2018 geplanten Leistungen informieren.

 

Bereits fertiggestellt wurden der Bauabschnitt vom Heizwerk bis zum Volksbad Olbersdorf mit Vorbereitung des Abzweiges Ludwig-Jahn-Straße, der Bauabschnitt Rosa-Luxemburg-Straße im Bereich von Artur-Neumann-Straße bis zur Ernst-Thälmann-Straße der Bauabschnitt Wohngebiet Heinrich-Heine-Straße sowie der Bauabschnitt Altenpflegeheim „Friedrich Wagner“ bis zur evangelischen Kirchgemeinde/Friedhof (grüne Markierung in der Übersichtskarte).

 

Aktuell im Bau mit einer geplanten Fertigstellung bis Mitte Oktober 2018 sind der Bauabschnitt Rosa-Luxemburg-Straße im Bereich Ernst-Thälmann-Straße bis Julius-Ringehan-Straße sowie der Bauabschnitt Clara-Zetkin-Straße im Bereich Julius-Ringehan-Straße bis Rosenweg (gelbe Markierung in der Übersichtskarte). Mit Fertigstellung dieser Abschnitte kann dann auch die Fernwärmetrasse in Betrieb genommen und die Fernwärme-Versorgung der  angeschlossenen Gebäude schrittweise aufgenommen werden.

 

Je nach Witterungslage sollen im Jahr 2018 noch die Arbeiten im Bauabschnitt Rosa-Luxemburg-Straße im Bereich Artur-Neumann-Straße bis zum Finnhüttenlager sowie die Hauptzuleitung im Bauabschnitt Ludwig-Jahn-Straße begonnen und fertiggestellt werden (blaue Markierung in der Übersichtskarte). 

 

Für das Jahr 2019 (rote Markierung in der Übersichtskarte) ist dann der Lückenschluss in der Haupttrasse im Bereich Clara-Zetkin-Straße vom Rosenweg bis zum Anschluss Altenpflegeheim „Friedrich Wagner“ auf der Ernst-May-Straße geplant. Ebenso soll die Versorgungsleitung für die Gebäude der Julius-Ringehan-Straße im Bereich Wäscherei bis Olbersdorfer Hof/Ernst-May-Straße errichtet werden.

 

 

 

Die Ankündigung der Bauarbeiten in den jeweiligen Abschnitten sowie der damit verbundenen Einschränkungen erfolgt per Post.

 

Sollten Sie Fragen oder Interesse am weiteren Bauablauf bzw. zu den einzelnen Teilvorhaben (Fernwärme, Trinkwasser, Straßenbeleuchtung) haben, geben wir gern Auskunft.

 

Folgende Ansprechpartner stehen Ihnen dabei zur Verfügung:

 

  • Fernwärme: Herr Fabian Weise (WVO), Telefon: 0 35 83 / 69 72-40; fabian.weise@wvo-olbersdorf.de
  • Trinkwasser: Frau Ulrike Eisele (SOWAG), Telefon: 0 35 83  / 77 37 – 0
  • Straßenbeleuchtung: Herr Michael Noack (Gemeinde Olbersdorf), 0 35 83 / 69 85 37

« zurück